Das Gesundheitsstudio zieht um!

Newsflash

Nach langen Umbauarbeiten in der CrossX-Garage ist es jetzt endlich soweit. Nach Sanierung des Innenraumes, Installation neuer Gerätschaften, Modernisierung der Beleuchtung auf LED-Technik und die Einrichtung der Videoanlage für das Onlinecoaching, kommt jetzt der nächste Schritt! Die Integration des Gesundheitsstudio, welches noch im Haus zu finden ist. Bevor es soweit ist erfolgt die Isolierung der CrossX-Garage, und die Deckenisolierung. Das Auslegen des Bodens mit Fitness-/Fallschutzmatten sorgt für ein komfortables Training beim Bodyweight-Training. Danach gehen die Gerätschaften und Möbel aus dem Gesundheitsstudio in die CrossX-Garage. Somit wäre diese Maßnahme erledigt und man kann sehr komfortabel Personaltraining durchführen. je nach Zielvorgabe sind dann mehrer Angebote zentral an einem Ort möglich:

  • Gesundheitstraining (Training zur Gewichtsreduktion, Ü60-Training, Präventionstraining)
  • Athletiktraining (Bootcamp, Wettkampfvorbereitung, CrossX-Training)
  • Funktionelles Krafttraining
  • Fitness in Bewegung (Kombination Gesundheitstraining / Mobilitytraining)
  • Online-/Livecoaching

Als Grundlage für die Trainingsysteme dient weiterhin das Goliaz-Universe Training welches von Eduardo Santos entwickelt worden ist und aus dem Freeletics kommt. Es kann auf unterschiedliche Leistungsstufen angepasst werden. Im Laufe meiner Tätigkeiten konnte ich dieses offene System speziell für verschiedenen Altersstufen weiterentwickeln und durch Kleingeräten erweitert werden. So besteht ein umfassendes System welches für Spaß und Abwechslung sorge trägt und gleichzeitig ein Ganzkörpertraining oder ein Splittraining ermöglicht. In kürzester Zeit können Übungen umgewandelt und auf die spezielle Bedürfnisse / Einschränkungen der Klienten eingegangen werden.

Was sind die nächsten Schritte?

Im Laufe der Zeit wird das Personaltraining zusätzlich ins Wasser verlagert, als Aquafitness- und Schwimmtrainer, ist es mein Ziel die bestehende Schwimmhalle auf dem Privatgrundstück wieder zu reaktivieren und in ein Freibad umzuwandeln, so kann auch ein Personaltraining im Wasser stattfinden. Hierzu halte ich Euch im Blog auf dem neusten Stand, seit gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.